Tipps & Empfehlungen

Ich möchte hier einfach ein paar meiner persönlichen Tipps zusammen tragen.
Es gibt sicher noch viel mehr, aber das sind meine Entdeckungen aus meinen (zumeist Wochenend-) Trips

ROMVENEDIGWIENMAILANDAMSTERDAMKOPENHAGEN
(klicken für ausführlichere Infos)

(Ist teilweise noch in Bearbeitung;) )

Meine Lektüre Empfehlungen:

ROM

***** ROM – Eine Ekstase (von Hanns-Josef Ortheil, inseltaschenbuch Verlag) Mit der Lektüre dieses Buches habe ich mich in Rom verliebt, bevor ich da war. Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen. „Ein literarischer Reiseführer, der alle Sinne anspricht.“
100% ROM (100 Travel) Ein wunderbarer Reisebegleiter. Vielfältige Empfehlungen. Kurze Beschreibungen. Tourenvorschläge. Handliche Faltkarte für die Hosentasche.
ROM (von Polyglott on tour) Schöner Reiseführer mit Hintergrundinformationen. Tourenvorschläge mit Zeitangabe. Tipps. Faltkarte mit Stickern 😉
Rom zu Fuß entdecken (von Polyglott) Ich gestehe, diesen Reiseführer habe ich nicht genutzt, aber ich finde ihn trotzdem toll. Handlich, mit Ringbindung. Die 30 Touren, die vorgeschlagen werden, bieten für jeden Geschmack etwas.
Faustinas Küsse (auch von Hanns-Josef Ortheil) ist ein fiktiver Roman, der von der Zeit Goethes in Rom handelt. Wie auch „ROM – Eine Ekstase“ vermittelt er wunderbar das Flair dieser Stadt. Zwar zu einer anderen Zeit, aber ich habe es verschlungen.
Gebrauchsanweisung für Rom (Birgit Schönau, Piper Verlag) Anhand verschiedener wichtiger Punkte in der Stadt erklärt die Autorin Rom. Sie erzählt uns vom Alltag und von der Geschichte Roms, die noch immer so lebendig ist in der schönsten Stadt der Welt.

VENEDIG

100% VENEDIG (100 Travel) Auch für Venedig habe ich mir diesen Reiseführer besorgt, der mir so viele schöne Tipps bietet, auch mal die eher versteckten. Und die Kartengröße ist perfekt.
VENEDIG – Der venezianische Traum (Gedichte ausgewählt von Tom Schulz und Ron Winkler) Da für mich die Stadt an und für sich schon wie ein poetischer Traum ist, musste ein Gedichtband sein. Einfach in die Tasche stecken und zwischendurch die Seiten aufschlagen.
VENEDIG – Eine Einladung (Herbert Rosendorfer) Wer sich auch für geschichtliche Aspekte interessiert, ein wenig hinter die Fassaden blicken möchte, der ist mit dem kleinen Büchlein bestens bedient.

WIEN

Für Wien hatte ich keinerlei Reiseführer, sondern meinen höchstpersönlichen Guide.
Ich würde aber in jedem Fall meine Lieblingsreihe von 100Travel empfehlen: 100% Wien

MAILAND

100% MAILAND (100 Travel) 🙂 Bewährte Lektüre auch für Mailand

War diesmal meine einzige Lektüre zur Stadt

AMSTERDAM

100% AMSTERDAM (100 Travel) Wahrscheinlich besitze ich irgendwann die komplette Serie 😉 Die Amsterdam Seite von 100Travel bietet viele Tipps und die Möglichkeit Tickets vorab online zu buchen, was z.B. für das Anne Frank Haus wichtig ist, da man dort von 9:30-15:30 nur mit Online Reservierung rein kommt.
99x Amsterdam wie Sie es noch nicht kennen (Bruckmann Verlag) bietet ein paar echt schöne Tipps und Interessantes, dass man vielleicht so in anderen Reiseführern nicht findet.

AOSTATAL

Tourismusportal des Aostatals Interessantes über die Geschichte, Touren und Tipps.

KOPENHAGEN

100% KOPENHAGEN (100 Travel) Was täte ich nur ohne meine Lieblingsreiseführer 😀 Auch hier gibt es wieder 6 Spazierwege durch die Stadt mit vielen Tipps, Kultur, Essen&Trinken und Shops. Und vor allem sind die Stadtpläne ja mein wichtigster Begleiter
KOPENHAGEN on tour (Polyglott) Schöner Reiseführer mit Hintergrundinformationen. Tourenvorschläge mit Zeitangabe. Tipps. Faltkarte mit Stickern 😉 Und mit individueller App.
KOPENHAGEN zu Fuß entdecken Handlich, mit Ringbindung. Die 30 Touren, die vorgeschlagen werden, bieten für jeden Geschmack etwas.

Advertisements